Falkenstein ist der bedeutungsvolle Ort des „Berggerichtes“ – ab dem frühen 17. Jahrhundert war in der Marktgemeinde die höchste juristische Weinbauinstanz des gesamten mährischen Raumes ansässig. Die Marktgemeinde liegt nahe
Poysdorf liegt im nördlichen Weinviertel an der Brünner Straße, im Weinviertler Hügelland und im Tal des Poybachs, der zwischen Rannersdorf an der Zaya und Hauskirchen in die Zaya mündet. Durch
MIKULOV, die ehemalige K.u.K. Kreishauptstadt Nikolsburg, liegt mit seinen rund 7.500 Einwohnern weithin sichtbar malerisch an den Wein-bewachsenen Südhängen der Weinviertler Klippe. Die Stadt, unmittelbar an Niederösterreichs nördlicher Grenze –